SILJ 0002 -- Das Mädchen mit den traurigen Augen

Aus Roman-Archiv.de

Wechseln zu: Navigation, Suche


Inhaltsverzeichnis

Werk

Reihe/Serie:Silvia Jubiläums-Ausgabe
Band:0002
Titel:Das Mädchen mit den traurigen Augen
Datum:xx.xx.1995
Verfasser(in):Wera Orloff
Autor(in):Verlagspseudonym

weitere Ausgaben

bisher keine

Inhalt

Untertitel: Darf eine Liebe am Standesunterschied scheitern?

WennPapa noch leben würde, dann … So beginnen viele der traurigen Gedanken, die das Mädchen Katja bewegen. Aber der alte Gärtner Matern ist tot, und Olaf Baron Hechingen hat die Fürsorge für die noch minderjährige Katja übernommen. Doch Katja ist aufsässig und benimmt sich unmöglich. Sie fühlt, daß sie allen nur lästig ist und niemand sie mag. Baron Olaf atmet auf, als sein Freund Graf Eric von Hofen, sich bereit erklärt, dem Mädchen Anstand beizubringen. Er behauptet sogar, eine Dame aus Katja machen zu können, der selbst ein Fürst seine Bewunderung nicht versagen würde.
Welch eine Vermessenheit von Graf Eric, zu glauben, mit seinem Willen das erreichen zu können. Denn auch Katja hat einen willen, einen sehr starken sogar. Zwei Welten prallen aufeinander, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Und doch gibt es eine Zauberformel, die … Aber lesen Sie selbst!

zitiert nach Silvia Jubiläums-Ausgabe 0002 (Rota-Seite)

Titelbild(er)

Persönliche Werkzeuge