Mairock, André

Aus Roman-Archiv.de

Wechseln zu: Navigation, Suche

allgemeine Informationen

Leben und Werk:
Der Autor wurde 1902 im Allgäu geboren und verstarb im Jahr 1968 in Dachau. Der früh verwaiste Junge wuchs in einem bäuerlichen Umfeld auf und erlernte nach dem Abschluss der Schulzeit, die er in Memmingen verbrachte, das Buchdruckerhandwerk, konnte jedoch keine Beschäftigung in diesem Beruf finden. Als junger Mann zog er nach Ulm, wo er sich auf dem Musikseminar weiterbildete und während dieser Zeit erste kleinere schriftstellerische Arbeiten für Zeitungen und Zeitschriften verfaßte. Später lebte Mairock als freier Schriftsteller in Dachau.

Im Jahr 1935 veröffentlichte er einen Roman Die Falkenhofer, dem sich schon bald zahlreiche weitere Heimatromane anschlossen. André Mairock schrieb überwiegend traditionelle Heimatromane, die beim Publikum erfolgreich waren, und teilweise bis heute in Buch- und Heftausgaben neu aufgelegt werden.


Pseudonyme

keine Pseudonyme bekannt

Werkverzeichnisse

Werkverzeichnis - alphabetisch sortiert

Werkverzeichnis - nach Serien/Reihen sortiert

Persönliche Werkzeuge