LAS 0852 -- Die Horde der wilden Bess

Aus Roman-Archiv.de

Wechseln zu: Navigation, Suche


Inhaltsverzeichnis

Werk

Reihe/Serie:Lassiter
Band:0852
Titel:Die Horde der wilden Bess
Datum:08.11.1988
Verfasser(in):Jack Slade
Autor(in):Verlagspseudonym

weitere Ausgaben

DatumReiheBandTitelVerfasser(in)
xx.xx.2004Lassiter 3.Auflage0852Die Horde der wilden BessJack Slade

Inhalt

Sie überfielen Banken und Postkutschen. Sogar Eisenbahnzüge waren vor ihnen nicht sicher. Auf Grund ihrer Töllkühnheit verglich man sie mit Sam Bass und den James Brothers. Aber Bass war 1878 von Texas Trangers niederschossen worden, und Jesse James lebte als verheirateter Mann und Vatrer von zwei Kindern in St. Joseph/Missouri.
Doch der Vergleich zu diesen legänderen Banden hinkte. Es war die Sensation, als sich herausstellte, dass die neue Band nur aus Frauen bestand. So wurde sie selbst zur Legeände.
Die Horde der wilden Bess.

zitiert nach Lassiter 3.Auflage 0852 (Rota-Seite)

Titelbild(er)

Persönliche Werkzeuge