LAS 0854 -- Die Falle der Frauen

Aus Roman-Archiv.de

Wechseln zu: Navigation, Suche


Inhaltsverzeichnis

Werk

Reihe/Serie:Lassiter
Band:0854
Titel:Die Falle der Frauen
Datum:22.11.1988
Verfasser(in):Jack Slade
Autor(in):Verlagspseudonym

weitere Ausgaben

DatumReiheBandTitelVerfasser(in)
xx.xx.2004Lassiter 3.Auflage0854Die Falle der FrauenJack Slade

Inhalt

Es war eine so verdammt lange Jagd gewesen, und nun war der Hurensohn weg.
Lassiter fluchte!
Geradewegs in den Lellowstone war der Kerl geritten. Vier Stunden bevor Lassiter die Stelle erreicht hatte. Nun war die Fährte wieder verschwunden. Lassiter konnte sie ums Verrecken nicht wiederfinden. Dabei war er den Fluss hinauf- und hinuntergerictten. An beiden Ufern hatte er gesucht.
Sollte er aufgeben? Einen Vorsprung von vierundzwanzig 24 Stunden hatte er innerhalb von zwei Wochen bis auf vier Stunden aufgeholt. Das war nun alles für die Katz gewesen!
Lassiter saß ab, stützte den rechten ellbogen auf den Sattel und spählte gedankenverloren über das Wasser hinweg.
»In Ordnung, Nachbar!«, sagte da jemand irgendwo hinter ihm. »Bleib stehen und rühr dich nicht! Ein Dutzend Gewehre sind auf deinen sturen Schädel gerichtet. Wenn wir alle abdrücken, verwandeln wir deinen Kopf in eine Pusteblume!«

zitiert nach Lassiter 3.Auflage 0854 (Rota-Seite)

Titelbild(er)

Persönliche Werkzeuge