MIRO 0641 -- Der Fluch der Zigeunerin

Aus Roman-Archiv.de

Wechseln zu: Navigation, Suche


Inhaltsverzeichnis

Werk

Reihe/Serie:Mitternachts-Roman
Band:0641
Titel:Der Fluch der Zigeunerin
Datum:24.02.1998
Verfasser(in):Victoria Scott
Autor(in):Klaus Schmidt

weitere Ausgaben

DatumReiheBandTitelVerfasser(in)
xx.xx.2005Irrlicht0679Fluch der EsmeraldaVictoria Scott

Inhalt

Fahles Tageslicht fiel durch einen Spalt des nur halb zugezogenen Vorhanges auf den Spiegel, den die alte Frau vor sich hingestellt hatte. Ihre fast blutleeren Lippen murmelten Worte, die kein anderer Mensch verstanden hätte, während sie mit weit aufgerissenen Augen in den Spiegel starrte.
»Zeig es mir«, keuchte sie. »Ich will sie sehen, Herr der Mächte! Erhöre deine treue Dienerin und zerteile den Nebel der Unwissenheit!« 
Ein unwilliges Grunzen aus dem hinteren Teil des Zimmers lenkte sie ab. Entnervt lege sie den Spiegel flach auf den Tisch und erhob sich. »Was ist los, Rodolfo? Sieht du nicht, dass ich arbeite? Wie soll ich mich konzentrieren, wenn du solchen Krach machst? Geh raus und spiele ein wenig!« 
»Rodolfo will aber nicht«, bekam sie trotzig zur Antwort.

zitiert nach Mitternachts-Roman 0641 (Rota-Seite)

Titelbild(er)

Persönliche Werkzeuge