FA 0012 -- Das Erbe des Waldkönigs

Aus Roman-Archiv.de

Wechseln zu: Navigation, Suche


Inhaltsverzeichnis

Werk

Reihe/Serie:Fantasy
Band:0012
Titel:Das Erbe des Waldkönigs
Datum:27.08.1985
Verfasser(in):Henry Wolf
Autor(in):Wolfgang E. Hohlbein

weitere Ausgaben

muß noch ergänzt werden

Inhalt

"Ich werde Hochwalden wieder aufbauen. Und dann Lassar, werde ich mich rächen für all das, was du mir angetan hast. So wahr ich der Sohn des Waldkönigs bin." So hatte Cavin, der junge König des Schwarzeichenwaldes bei den Trümmern seiner brennenden Burg geschworen. Aber nun muß er erfahren, daß das Erbe, das er übernommen hat, schwerer ist, als er glaubte. Der Schwarzeichenwald ist wieder frei. Die Schatten sind von ihm gewichen. Aber Lassar, der Herr des Schattenreiches, lebt, und seine Macht ist ungebrochen. Er bietet den Rebellen an, Frieden mit ihnen zu schließen und die zerstörte Burg wieder aufzubauen. Schweren Herzens nimmt Cavin das Angebot an, obgleich er dem Dunklen Herrscher mißtraut. Denn er ahnt nicht, welcherart die tödliche Gefahr ist, die hinter Lassars Versprechen steckt. Und welches Opfer es fordert, die Freiheit, die sie errungen haben, auch zu bewahren.

zitiert nach Fantasy 0011 (Vorschau-Seite)

Besonderheiten

3. Teil der Waldkönig - Trilogie

Titelbild(er)

Persönliche Werkzeuge