BE 0039 -- Notruf der Cirr

Aus Roman-Archiv.de

Wechseln zu: Navigation, Suche


Inhaltsverzeichnis

Werk

Reihe/Serie:Bad Earth
Band:0039
Titel:Notruf der Cirr
Datum:12.10.2004
Verfasser(in):Manfred Weinland
Autor(in):Manfred Weinland

weitere Ausgaben

bisher keine

Inhalt

Untertitel: Die RUBIKON dringt ins Imperium der Virgh ein

Die RUBIKON hat die Große Magellansche Wolke erreicht. Von dort flohen die Foronen vor Jahrzehntausenden an Bord der SESHA-Arche vor den übermächtigen Virgh. John Cloud gelingt es mit seinen Gefährten, die Macht über das Schiff an sich zu reißen. Ein historischer Moment, denn Sobek und Siroona, die bisherigen Herren an Bord, werden zu Gefangenen. Dennoch ist eine Rückkehr zur Milchstraße vorerst ausgeschlossen. Die RUBIKON ist beschädigt, und so bleibt nur der weitere Vorstoß in die sehr viel näher gelegene alte Heimat der Foronen. Und während in der heimatlichen Milchstraße Zukunftsweisendes geschieht, der Konflikt zwischen Erinjij, Jay'nac und den Völkern der Allianz CLARON offen ausbricht, findet die RUBIKON in der Urheimat der Foronen erste Spuren der gefürchteten Virgh. Damit einher geht die Begegnung mit den Satoga, die aus der Kleinen Magellanschen Wolke stammen. Ihr Anführer Artos zerstört einen ganzen Planeten samt darin entdeckter Virgh-Brut. Und dann, nach einer kurzen Phase trügerischer Ruhe, überschlagen sich die Ereignisse ...

zitiert nach Bad Earth 0039 (Rota-Seite)

Titelbild(er)

Persönliche Werkzeuge